Motorradreisen und Dies und Das

Nun geht es wirklich los…

…wir sitzen in München in der Lounge und überlegen, was wir wohl Wichtiges zuhause vergessen haben. Okay, der Helm, aber Do braucht eigentlich ohnehin einen neuen, das ist also kein großer Verlust.

Ansonsten ist einiges passiert, seit dem letzten Beitrag: Do hat im Schnelldurchgang den A-Führerschein gemacht und bestanden, und sie kann das inzwischen ziemlich gut. Letzten Sonntag hat sie die Africa Twin ausprobiert. Damit ist sie prima gefahren, obwohl es ja schon ein richtig großes Motorrad ist, bei dem sie nur mit den Fußspitzen auf den Asphalt kommt.

Und ich habe bereits ein Motorrad gekauft, eine Harley FXDLR (also eine Dyna Low Rider, für alle Nicht-Insider) von 2001, jedenfalls mit 200 Dollar per Kreditkarte angezahlt. Die Verkäuferin fragte mich am Telefon, ob ich mir darüber im Klaren sei, dass es ein 17 Jahre alte Motorrad sei, mit Vergasern! Und ob ich damit quer über den Kontinent fahre wolle! Na sicher will ich!

Inzwischen stellt sich heraus, dass es mit der Versicherung doch nicht so einfach ist, wenn man nur einen ausländischen Führerschein hat, das müssen wir am Montag in New York regeln. Hoffentlich klappt alles! Jedenfalls wollen wir am Montag schon mal ein paar Händler anfahren und nach einem Bike für Do suchen, eine Triumph Bonneville oder einen Japan-Cruiser für kleines Geld, eine Kawa Vulcan oder Honda Shadow, da scheint das Angebot am größen zu sein.

 

So sieht sie aus, meine Dyna Wide Glide für die Reise

Jetzt noch schnell einen Business Lounge-Leberkäs mit Kartoffelsalat essen, das Essen im Airbus A350 ist bestimmt nicht besser!

7 Kommentare

  1. Guido

    Habt Ihr das Bügeleisen ausgemacht und den Wasserdruck von der Waschmascine abgestellt?

  2. Der_Cousin

    Euch Beiden einen guten Flug und viel Erfolg beim Erledigen der Formalitäten,
    damit Ihr dann unbeschwert auf jeweils 2 Rädern durchstarten könnt!
    Hope to see you soon & join for a ride!

  3. Hardy

    Hurra es ist ein Junge!
    Auch wenn er einen Mädchennamen hat (Dyna).
    Ich konnte nachts schon nicht mehr schlafen, weil ich tatsächlich dachte,
    Du willst mit einer Honda Pazific Coast durch die Staaten fahren.
    No-Go, auch wenn der Name ja Programm ist.
    Ich hoffe ihr habt die Fransenjacke dabei und bin gespannt ob der Dyna noch ein Schwesterchen bekommt. Wie wäre es denn mit einer Sportster statt Japan Cruisler?
    Und was spricht eigentlich gegen Vergaser?

    • Heinrich

      Nee, die Pacific Coast ist es nicht geworden, obwohl ich die immer noch cool finde…

  4. Michael

    Jetzt müsstet ihr ja in Newark gelandet sein. Hoffentlich ist das Wetter dort besser.
    Go for it!

  5. Heinrich

    ja, inzwischen ist es sonnig und warm, der Wind ist allerdings noch recht kalt…

  6. lucie

    If you want to be a bird….. was für ein Traum! Ich werde jedenfalls jeden Buchstaben des Blogs verschlingen und die Bilder sowieso!
    @ Do: Respeeeekt!
    Die Harley steht Dir wie angegossen!
    Sorgt auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 henrys-fort

Theme von Anders NorénHoch ↑